Aktuelles

Glarner Jungzüchter 28.01.2012

 

Vorschau Alpin Festival
Am 28. Januar trafen sich die Glarner Jungzüchter zur Vorschau für das Alpinfestival vom 3. März, auf dem Betrieb von Andreas Stucki Riet 13 in Oberurnen. Insgesamt wurden 9 Tiere von 4 verschiedenen Betrieben ausgestellt. Es waren dies zwei von Franz Freuler, zwei von Christian Oswald, Jungzüchter Celine und Sämi Oswald, vier von Andreas Stucki, Jungzüchter Marco Krieg und eines von Hans Zehnder, Jungzüchter Beat Zehnder. Aus diesen neun Tieren mussten vier ausgewählt werden, die definitv ans Alpinfestival gehen, sowie ein Reservetier. Als Vorschauexperten amteten Philipp Stucki und Stefan Schnyder vom Vorstand.
 
Die vier Rinder die nach Cazis dürfen sind:
 
Aurus Aqua                  von Celine Oswald Näfels
Jongleur Jonca           von Sämi Oswald Näfels
V.I.P Barbara               von Marco Krieg Oberurnen
Jongleur Stern            von Franz Freuler Glarus
 
Reserve:
Etvei    Romy                von Franz Freuler Glarus
 
Nach getaner Arbeit bot uns Beat Zehnder Kaffee und Kuchen an. So endete dieser Nachmittag mit Gesprächen unter Braunviehzüchtern.
 
 

««zurück