Aktuelles

Meisterreise der Luzerner Jungzüchter 31.10.2011

 

Die Luzerner Jungzüchter lösen ihren Gewinn vom 2. Brown Swiss Junior Contest ein

Am 12. Februar 2011 fand der 2. BS Junior Contest in Cazis statt. Das Ziel der Luzerner Jungzüchter war klar die Titelverteidigung, denn schon den ersten Junior Contest 2009 in Ruswil konnten sie für sich entscheiden. Jeder Teilnehmer wusste, dass dieses Ziel nur mit Teamarbeit und idealer Vorbereitung klappen kann. In den fünf verschiedenen Disziplinen die bewertet wurden, konnten die Luzerner Jungzüchter überall ganz vorne mitmischen und so gewannen sie auch den 2. Brown Swiss Junior Contest. 

Als Sieger des 2. Brown Swiss Junior Contest nahmen sie das Preisgeld im Wert von Fr. 1500.- entgegen und trafen sich am Wochenende vom 20./21. August 2011 zur Meistereise. Diese führte wiederum in den Kanton Graubünden. Am Samstagmittag ging die Reise los und der erste Halt war die Indoor-Kartbahn in Bonaduz. Dort bewiesen die Jungzüchter, dass sie auch auf der Kartbahn kaum zu bremsen sind und es wurde hart um die beste Zeit gekämpft. Schlussendlich konnte Hugo Studhalter das Rennen für sich entscheiden. Anschliessend machten Sie sich auf den Weg nach Chur in die Badi, um sich von den Strapazen des Rennens zu erholen. Ausgeruht und frisch gewaschen, traf man sich zu einem gemütlichen Nachtessen wo jeder Jungzüchter voll auf seine Kosten kam. Nächster Halt war das Churer Fest. Dort wurde noch mal so richtig gefeiert - bis in die frühen Morgenstunden.

Nach einer gemütlichen Übernachtung in der Zivilschutzanlage in Chur machten sie sich am Sonntagmittag wieder auf die Heimreise in den Kanton des zweifachen Schweizermeisters.

««zurück